Mit einem Ventil kann die Durchflussmenge in einer Rohrleitung (zum Beispiel das Absperrventil am Heizkreislauf) präzise dosiert werden oder ein sicherer Abschluss gegen die Umgebung (zum Beispiel das Fahrrad-Ventil) gebildet werden.

Durch einen bestimmten Strömungswiderstand sind Ventile für einige Anwendungen nicht geeignet.
Das Ventil sollte im Normalfall dicht halten, durch Korrosion oder steigenden Druck ist es schwierig, dies immer gesichert umzusetzen.

Bei Fahrzeugen, die über einen Viertakt-Ottomotor verfügen, dient das Ventil in der Ventilsteuerung dazu, den Gasfluss zu steuern.

Auch wenn das Ventil oftmals unterschätzt, weil einfach übersehen wird, so findet es doch vielfältige Anwendungen in der Industrie, insbesondere in allen Einsatzbereichen der Pneumatik.

Auch die Beatmungsgeräte in der Medizin oder die Dialysepumpen funktionieren nicht ohne Ventil.

Das Ventil findet sich in der chemischen Industire, der Lebensmittelindustrie und in vielen anderen Gebieten wieder.

Selbst in der Natur kommt das Ventil vor, zum Beispiel in Fomr der sogenannten Herzklappen, die im Grunde ein Ventil sind.

Dass das Ventil im Umgang eher weniger bekannt ist, liegt höchstwahrscheinlich auch daran, dass in der Umgangssprache oftmals andere Ausdrücke für Ventile benutzt werden, zum Beispiel der Hahn, der Schieber oder die Klappe.

Eines haben diese Ausdrücke aber alle gemeinsam, Ihren Ursprung im Ventil.

Ventil Startseite

www.ventil-ventile.com, eine Seite, die im Rahmen eines SEO-Wettbewerbes von mir ins Leben gerufen wurde.

Warum ich an diesem Wettbewerb teilnehme?

Ich beschäftige mich seit Jahren mit Webdesign und Suchmaschinenoptimierung aus eigenem wirtschaftlichen Interesse. Irgendwann ist ein Punkt erreicht, an dem man sich mit dem Gelernten beweisen möchte, also bietet sich ein Wettbewerb an. Und er ist eine tolle Möglichkeit für mich, im Bereich SEO noch einiges dazu zu lernen.

Ausgerechnet Ventil?

Wie genau Heiko Jendreck, der Initiator des Wettbewerbs nun ausgerechnet auf das Ventil kam, ist ein Rätsel.

Zumindest ist Ventil ein sehr allgemeiner Begriff, gibt man bei Google Ventil ein, so erhält man über 6 Millionen Treffer.

Damit spielt man mit dem Ventil bei der Suchmaschinenoptimierung in einer anderen Liga als beispielsweise Ventilator Shop mit gerade einmal 770.000 Treffern bei Google.

Somit ist die Suchmaschinenoptimierung anspruchsvoller, als für andere Suchbegriffe, wie zum artverwandten Wort ventilare, der italienischen Übersetzung von lüften.

Das Ventil wird unterschätzt

Ventil Wasserhahn

Wenn ich Ihnen jetzt die Aufgabe stelle: “Nennen Sie mir ein Ventil!”, so ist die häufigste Anwort: Fahrrad-Ventil

Wussten Sie aber, dass es drei verschiedene Typen von Fahrradventilen gibt?

Noch eine Frage: “Mit welchem Ventil haben Sie jeden Tag mehrfach zu tun?”

Sofern Sie Autofahrer sind, fällt Ihnen nun sicherlich das Autoreifenventil ein.

Stelle ich die Frage etwas anders: “Mit welchem Ventil haben schätzungsweise über 99 % der Haushalte in Deutschland täglich mehrfach zu tun?”

Die Antwort lautet: Wasserhahn

Der Wasserhahn ist ein sogenanntes Tellerventil, auch Sitzventil genannt.

Hommage an das Ventil

Aus diesem Grund reizt mich auch der SEO-Wettbewerb zum Thema Ventil, ich möchte damit dem Ventil eine angemessene Bühne bieten, so viele Informationen wie möglich über die Ventile sammeln und auf www.ventil-ventile.com vereinen.

ventil-ventile.com goes social network

www.ventil-ventile.com geht als reine Informationsseite einen neuen Weg in ein soziales Netzwerk und ist ab sofort auch unter fogendem Link bei Facebook vertreten:

http://www.facebook.com/pages/ventil-ventilecom-Die-Seite-uber-das-Ventil/175001469197090